International Renascence Bulldog Association e.V.
                                  IRBA e.V.                                                          

HERZLICH WILLKOMMEN auf den Seiten unseres Vereines

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir euch unseren Verein vorstellen und Euch zeigen welche Ziele wir verfolgen.

Der Verein unterteilt sich in 2 verschiedene Kategorien. Das sind  als 1. die Zucht und Zuchtziele des Renascence Bulldogs und als 2. die Förderung und Ausbildung von sportlich geführten Hunden.  Wobei jede Hunderasse und jeder Hundeliebhaber herzlich willkommen ist.  

 

Zucht und Förderung der Renascence Bulldogge

Gargoyle´s Nike /Quelle: Gargoyle Kennel

 

Geschichte und Entstehung des Renascence Bulldogge

Der Name „Renascence“(nicht miss zu verstehen mit dem Wort „Renaissance“) bedeutet „Wiedergeburt“. Diese Bezeichnung ist zutreffend, da Renascence Bulldoggen eine Rückzüchtung bzw. Wiedergeburt der größeren, körperlich funktionaleren athletischen Bulldogge, die zwischen 1820-1900 existierte, darstellen soll. Der Name Renascence Bulldogge wurde von Chadde JoliCoeur ausgewählt und in den USA geschützt um den Typ von Bulldog darzustellen, der vom RBKC versucht wird zu fördern und zu reproduzieren und derjenigen Interessen zu schützen, die diesem verbunden sind. Dies wurde getan um zu verhindern, dass nicht Renascence Bulldog für deren Bulldoggen und deren Kreuzungen unrechtmäßig verwenden. andere Personen und andere Register die Bezeichnung Chadde JoliCoeur und Jody Willingham gründeten den RBKC weil beide darüber frustriert waren, dass es keine Kontinuität und keine Gleichheit zwischen der neu Aufgelebten modernen Alternativen Bulldogge gab und alles bis dahin gezüchtete unter dem Überbegriff Old English Bulldogge bezeichnet wurde. Bei Hunden welche unter diesem Überbegriff bezeichnet waren konnte es sich um eine reinrassige Leavitt OEB’s, aber auch um einen langschnauzigen Mastiff typischen Hund bis hin zu einem größeren Vertreter der modernen Englischen Bulldogge und auch Kreuzung aus diesen vorgenannten Typen handeln. Aufgrund der gewaltigen körperlichen und gesundheitlichen Unterschiede zwischen den Hunden, welche unter diesem Oberbegriff bezeichnet wurden und wie Sie sich zusammensetzten, wählte Chadde und Jody eine bestimmte Anzahl an Züchtern mit etablierten Blutlinien aus, welche mit Ihren Zuchtprogrammen ganz gezielt den gleichen Typ der Bulldogge züchteten, um die Grundlage der RB Rasse zu sein. Diese Gruppe legte einen Standard fest, und eröffnete ein Zuchtbuch, welches zur Förderung, Erhaltung und Verbesserung der von Ihnen angestrebten athletischen, funktionalen Bulldogge ist!

Quelle:http://www.futurebulldogs.de/Renascence-Bulldog

  Hundesport & Ausbildung

 

  Ausbildung und Hundesport

Der Hundesport und die Ausbildung von Hunden spielt bei uns genauso eine große Rolle wie die Hundezucht !!

Was für einen Sinn würde es machen, sportliche und athletische Hunde zu züchten, wenn man diese Eigenschaften nicht fördert. Wir möchten aber nicht nur die Renascence Bulldoge fördern, sondern auch Alle Hunde und Hundehalter die Lust und Spaß haben gemeinsam mit ihren Vierbeinern zu arbeiten.

Ein Ziel unseres Vereines ist es, einen eigenen Hundesportplatz zu erschaffen, um bestmögliche Trainingsvoraussetzungen zu schaffen.


Hundeerziehung ist menschliche Einwirkung auf einen Hund mit Ziel, dem Hund ein möglichst konfliktarmes Leben in der menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen und ihn zu befähigen, die von ihm erwarteten spezifischen Aufgaben zu erfüllen. Als Grundlage für eine gelungene Erziehung ist es erforderlich, dass es klare Vorstellungen darüber gibt, was der Hund können soll, dass Handlungen und Aufgaben immer gleich definiert sind und Gewohnheiten ausgebildet werden.

Bei Dienst- und sonstigen Gebrauchshunden spricht man eher von Ausbildung. Es werden zur Erfüllung standardisierter Aufgaben standardisierte Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt. Beim Familienhund spricht man eher von Erziehung, mit ebenfalls dem Ziel, ein gewünschtes Verhalten zu erreichen. Durch Erziehung und Ausbildung werden die natürlichen Eigenschaften und Anlagen des Hundes in bestimmte Richtungen gelenkt und absichtlich gefördert oder gehemmt. So ist ein Ziel, dass der Hund in bestimmten Situationen bzw. auf Hör- oder/und Sichtzeichen immer das gleiche gewünschte Verhalten zeigt.

 

 

 

 

 Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Hundeerziehung